Wie stärken private Bühnen die Gemeinschaft?

Die deutsche Theaterlandschaft wird zum größten Teil durch die von Ländern the private theatersund Gemeinden getragenen Theater bestimmt. Etwa 150 Stadttheater, Staatstheater und Landestheater gibt es in Deutschland. Diese Zahl ist im weltweiten Vergleich absolut top. Eine große Tradition in Deutschland haben die privaten Bühnen, welche sich ohne öffentliche Mittel finanzieren müssen, dafür jedoch freier agieren können.

Während viele dieser privaten Bühnen und Theater professionell gemanagt werden und Gastspiele von mehr oder weniger bekannten Künstlern organisieren, bieten andere wiederum vor allem Laienspielgruppen eine Plattform an.

Die professionell betriebenen Theaterbühnen sind meistens kleiner und erlauben keine so aufwendigen Produktionen wie die großen Stadttheater. Oftmals liegen die Vorstellungen im Genre von Kabarett und Comedy oder es finden auch Ausstellungen oder Lesungen statt.

In Deutschland, mehr als in irgendeinem anderen Land der Welt, sind Laienspielgruppen sehr beliebt. Neben dem erstaunlich großen Aufwand den diese Gruppen betreiben fehlt es natürlich an der finanziellen Unterstützung des Bundes oder der Länder um den durchaus semi-professionell agierenden Gruppen eine Plattform zu bieten. Private Bühnen springen hier in die Presche und stellen ihr Theater an spielfreien Tagen zur Verfügung.

Ein sehr interessanter Wesenszug dieser Kombination ist, dass sich komplett unterschiedliche kulturelle Schichten vermischen – und das auf verschiedenen Ebenen. Viele der Laienschauspieler waren noch nie in Kontakt mit dem professionellen Ablauf in einem Theater, oder der Theaterszene überhaupt. Es werden verschiedene Gesellschaftsgruppen zusammengeführt. Teilweise treffen sich Leute, die sich sonst auf komplett unterschiedlichen Ebenen bewegen und gar nicht oder nur selten in Kontakt kommen. Oftmals treffen sich unterschiedliche Generationen, welche eigentlich wenig mit einender am Hut haben und Personen schlüpfen in Rollen und spielen Charaktere, welche ihnen zum Teil fremdartig und vielleicht sogar unsympathisch sind.

Eine solche Umgebung stärkt die Kommunikation. Wir alle wissen, dass Kommunikation die Grundlage für besseres Verstehen ist. So werden unweigerlich Mauern abgerissen und die Gemeinschaft gestärkt. Nirgends ist diese Möglichkeit besser gegeben als in Deutschland.