Hochschule für Theater und Musik

School of Theatre and MusicViele Kinder lernen in der Schule ein Musikinstrument oder nehmen an kleinen Theateraufführungen teil. Nur ein kleiner Teil davon nimmt das Hobby ernst und besucht eine Schule für Theater oder Musik. Nur ganz wenige gehen einen Schritt weiter und wollen aus ihrem Hobby eine Profession machen indem sie an einer Hochschule Theater oder Musik studieren.

Einer der augenscheinlichsten Gründe ist, dass in der heutigen Zeit den Kindern in den Medien auf allen Sendern vorgegaukelt wird, dass man auch mit wenig oder gar keinem Talent und/oder Können zum gefeierten Superstar werden kann. Unzählige Castingshows lassen Kinder und Teenager davon träumen wie es ist vor Dieter Bohlen oder Heidi Klum zu stehen und die Augenpaare Millionen Deutscher auf sich zu haben.

Die Realität sieht jedoch anders aus, denn „Ohne Fleiß kein Preis“. Wer sich dazu entschließt Musik oder Theater zu seinem Beruf zu machen kommt um eine fundierte Ausbildung nicht umhin. Neben dieser Ausbildung ist stundenlanges Üben und Praktizieren in der Freizeit angesagt.

Typische Studiengänge an Hochschulen für Theater und Musik

Ein professioneller Musiker oder Schauspieler zu werden ist keine Unmöglichkeit. Talent, Fleiß und eine gute Ausbildung sind hierzu nötig. Bachelorstudiengänge werden an den Hochschulen für Theater und Musik in verschiedenen Fächern angeboten. Diese reichen von reiner Instrumentalmusik über Dirigieren bis hin zum Komponieren. Oder vom Schauspiel über Regie bis zur Musikpädagogik.

Der Studiengang bis zum Erreichen des Bachelor Abschlusses dauert bis zu vier Jahren. Wer danach noch seinen Master machen möchte kann nochmal mit minimum zwei Jahren rechnen. Dies ist wohlgemerkt der Idealfall.

Da es heute einen großen Bedarf an gut ausgebildetem Personal in der Theater- und Musikszene gibt, sind die Chancen relativ gut eine Stelle nach Abschluss der Ausbildung zu finden. Man wird wohl nicht gleich die erste Geige in einem der großen Orchester Deutschlands spielen, dennoch ist der Bedarf an Studiomusikern sehr hoch. Dasselbe gilt natürlich für den Theatersektor. Für einige Kinder gibt es im Leben nichts anderes als nur von Musik zu leben und aus ihrem Hobby den Beruf zu machen, einfach weil es ihre Leidenschaft ist. Auch wenn es nicht leicht ist, einen Studiengang zu absolvieren, so sollte es keinen davon abhalten, der wirklich davon träumt, eines Tages professionell Musik zu machen.

Hier gelangen Sie zu LuckyNugget