Das Prince of Wales Theatre in London

Das Prince of Wales Theatre in LondonDas Prince of Wales Theatre in London ist ein geschichtsträchtiges Theater im Londoner West End in der Coventry Street nahe dem Leicester Square. Es ist nicht zu verwechseln mit dem wesentlich weniger hochwertigen Prince of Wales Theatre in Cardiff. (An dieser Stelle unsere Entschuldigung, falls jemand aus Cardiff auf diese Seite stoßen sollte). Von 1856 bis 1882 gab es ein zweites Prince of Wales Theatre, was aber danach in Scala Theatre umbenannt wurde und heute nicht mehr existiert.

Das Theater wurde im Jahr 1884 eröffnet und unmittelbar von der Londoner Bevölkerung gut angenommen. Interessant zu wissen ist, dass es vom britischen Architekten C.J.Phipps für einen einzelnen Schauspieler, nämlich den bei uns wenig bekannten Edgar Bruce, errichtet wurde.

Schon das ursprüngliche Theater war ein klassisches 3-Ränge Theater mit einer Kapazität von etwa 800 Sitzen. 50 Jahre später sah man diese Kapazität als zu gering an und das Theater an der Coventry Street wurde komplett umgebaut. Nach der Wiedereröffnung hatten 1100 Zuschauer in den drei Rängen Platz. Die Bühne wurde vergrößert und die technischen Einrichtungen komplett erneuert.

In den Nachkriegsjahren gaben sich viele nationale und internationale Stars im Prince of Wales Theatre die Ehre. Unter anderem traten dort Showgrößen wie Barbara Streisand, Peter Sellers oder der britische Komiker Benny Hill regelmäßig auf. Ab 1989 wurde das Theater für Andrew Lloyd Webbers Aspect of Love das Zuhause. Das Musical wurde in den nächsten 5 Jahren 1325-mal aufgeführt.

2004 stand der nächste Umbau an. Die Licht- und Tontechnik wurde auf den neuesten Stand der Technik gebracht und die Besucherkapazität nochmals erhöht. Nun fanden 1.160 Zuschauer im Theater Platz.

Am 9. Juni 2004 hatte das Abba Musical Mamma Mia seine Erstaufführung in London und wurde zu dem am längst aufgeführten Stück in der Geschichte des Theaters. Die letzte Vorstellung fand am 1. September 2012 statt.

Seit dem 25. Februar 2013 läuft im Prince of Wales Theatre in London das Musical The Book of Mormon.